Was ist ein Reallabor?

Seit Anfang 2015 werden landesweit verschiedene Projekte unter dem Stichwort „Reallabor“ finanziert, um die nachhaltige Entwicklung im Ländle/in der Region zu stärken. Gefördert werden die Reallabore durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Reallabore sind eine neue Form der Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft, Kommunen und Bürgern. Mit ihnen begleiten Wissenschaftler zum Beispiel die Sanierung von Stadtteilen oder die Einführung neuer Mobilitäts- und Energiesysteme. Praktiker aus Kommunen, Sozial- und Umweltverbänden oder Unternehmen werden von Anfang an in den Forschungsprozess einbezogen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.uni-ulm.de/mawi/reallabor.html